Hebamme MirjanaSie sind schwanger und auf der Suche nach einer Hebamme in Linz? Sie haben gerade entbunden und suchen jemanden für die Nachsorge?

Dann möchte ich Ihnen meine Hilfe anbieten! Hebamme sein ist für mich kein Job sondern eine Berufung. Seit dem Jahr 1987 bin ich als ausgebildete Hebamme tätig und seit 1994 in der Landes-Frauen- und Kinderklinik in Linz (Kepler Universitätsklinikum Med Campus IV.) angestellt. Ich biete zudem Dolmetschmöglichkeiten für Migrantinnen: Kroatisch-, Serbisch-, Bosnisch- und Mazedonisch-Kenntnisse sind vorhanden. Interesse oder Fragen? Dann schreiben Sie mir eine E-Mail oder rufen mich an.

Ich freue mich auf Sie! Ihre Hebamme Mirjana

 

Ich biete Ihnen an, mich zu einem unverbindlichen Vorgespräch zum gegenseitigen Kennenlernen in meiner Ordination zu besuchen.

Um sich besser kennenzulernen und ein Vertrauensverhältnis aufzubauen, ist es am  besten, den Kontakt möglichst früh, jedoch spätestens in der zweiten Schwangerschaftshälfte, aufzunehmen.

Sie haben die Gelegenheit, Ihre Wünsche zur Betreuung während der Schwangerschaft und im Wochenbett zu äußern. Vielleicht haben Sie aber auch schon konkrete Fragen z.B. zum Stillen, zu Ihrer Ernährung oder zu Sport in der Schwangerschaft? Dann ist ein Vorgespräch, z.B. im Rahmen der Mutter-Kind-Pass Beratung zwischen der 18. und 22. Schwangerschaftswoche, eine gute Gelegenheit, solche Fragen zu klären. Die Verrechnung erfolgt direkt mit ihrer Krankenversicherung. Bitte vereinbaren Sie hierzu kurz einen individuellen Termin.

Mein Ziel ist es, Sie ruhig und sicher durch die Schwangerschaft zu führen und eventuelle Besonderheiten oder Auffälligkeiten frühzeitig zu erkennen, immer in enger Zusammenarbeit mit Ihrer Gynäkologin / Ihrem Gynäkologen. Und nach der Geburt, bin ich für Sie und Ihr Baby weiterhin der Ansprechpartner.

Meine Hebammenpraxis ist kinderwagengerecht und mit öffentlichen Verkehrsmitteln  (Buslinie 27, Regerstraße) zu erreichen. Alle Angebote finden in der eigenen Hebammenpraxis statt, bei Bedarf auch bei Ihnen zu Hause. Die Öffnungszeiten für die Hebammensprechstunde sind nach vorheriger Terminvereinbarung.

Bei allen Problemen in der Schwangerschaft oder im Wochenbett, können Sie sich vertrauensvoll an mich wenden.

 

Nach der Entbindung verlassen Sie das Krankenhaus und ich betreue Sie zu Hause weiter, unabhängig davon, ob Sie ambulant entbinden oder erst nach einigen Tagen nach Hause gehen.

Die Besuche werden individuell nach den Bedürfnissen vereinbart. Ich kontrolliere die Gebärmutterrückbildung, die Blutung, helfe und berate Sie beim Stillen, versorge den Nabel beim Baby und kontrolliere die Gewichtszunahme und Entwicklung des Babys, gebe Infos und Unterstützung in der Säuglingspflege. Das erste Bad Ihres Schützlings führen wir ganz in Ruhe zusammen durch. Nach einer traumatischen Geburt (Not-Kaiserschnitt, Saugglocken-Geburt) führe ich ein Babyheilbad auf emotionaler Ebene durch, um das Neugeborene und die Mutter vom traumatischen Erlebnis der Geburt zu befreien und die Bindung zu stärken. Bei Fragen bin ich für Sie da und immer der direkte Ansprechpartner. Gibt es darüber hinaus Probleme bezüglich des Stillens oder Abstillens bin ich die gesamte Stillzeit erreichbar und berate und helfe gerne.

 

Über mich

Allgemeiner und MKP-Beratung Kassenvertrag – 100 % Kostenübernahme von allen Krankenkassen

Mein Angebot: Schwangerenberatung, Mutter-Kind-Pass-Beratung, Hausbesuche vor und nach der Geburt, Hebammenordination,  Hebammensprechstunde, Nachbetreuung, Stillberatung.

Spezielle Angebote: Anthroposophische Sichtweise, Lasertherapie, Kräuterheilkunde, Bilirubin-Kontrolle, Milchpumpenverleih, Babyheilbad, Beratung von Migrantinnen (Dolmetschmöglichkeit in Kroatisch, Serbisch, Bosnisch und Mazedonisch). Vorträge in Schulen und Institutionen.

Galerie

Referenzen

FAQ

Ich habe für Sie die meistgestellten Fragen zusammengestallt. Sollten Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden, kontaktieren Sie mich bitte über das Kontaktformular oder rufen Sie mich an.

Gymnastik/Sport in der Schwangerschaft bzw. gute Angebote für Schwangere

Geburtsvorbereitung in Eltern-Kind-Zentren (siehe unten) bzw. Geburtshilfeabteilungen

Kinderärzte in Linz

SS Allgemein

 

Dr. Barbara Bednar

Kinder- und Jugendheilkunde

Prinz Eugen Straße 10b, 4020 Linz | 0732 660417

 

 

Dr. Ursula Haller

Kinder- und Jugendheilkunde

Südtiroler Straße 16, 4020 Linz | 0732 661840

 

Prim. Dr. Martin Henkel

Kinder- und Jugendheilkunde

Landstr. 70, 4020 Linz | 0699 10119901

 

 

Dr. Peter Marcus Kahr

Kinder- und Jugendheilkunde

Eisenhandstraße 46, 4020 Linz | 0732 771699

Offnungszeiten: 10:00–15:00

 

Dr. Evelyn Lechner

Kinder- und Jugendheilkunde

Prinz Eugen Straße 10b, 4020 Linz | 0732 660417

Öffnungszeiten: 13:00–19:00

 

Dr. Herbert Sailer

Neurologie / Psychiatrie / Neuropädiatrie

Landwiedstraße 8, 4020 Linz | 0732 672001

Öffnungszeiten: 08:00–12:00 15:00–19:00

 

Dr. Kornelia Schwendtner

Kinder- und Jugendheilkunde

Freistädterstraße 290, 4040 Linz | 0732 250094

Öffnungszeiten: 08:00–11:30

 

Dr. Doris Sonnberger

Kinder- und Jugendheilkunde

Freistädter Straße 16, 4040 Linz | 0732 712141

 

 

Prim. Univ.Doz. Dr. Gerald Tulzer

Kinder- und Jugendheilkunde, Kardiologie

Herrenstraße 20, 4020 Linz | 0732 777771

Dr. Ingrid Ettinger

Kinder- und Jugendheilkunde

Lunaplatz 2, 4030 Linz | 0732 320991

Öffnungszeiten: 08:30–12:00

 

Dr. Susanne Haslinger

Kinder- und Jugendheilkunde

Robert-Stolz-Straße 12, 4020 Linz | 0732 657388

 

Dr. Ulrike Holzmüller

Kinder- und Jugendheilkunde

Lonstorferplatz 1, 4020 Linz  0732 650349

Öffnungszeiten: 08:00–12:00

 

Dr. Armin Kröswagn 

Kinder- und Jugendneuropsychologie, Kinder- und Jugendheilkunde

Saporoshjestraße 3, 4030 Linz | 0732 303727

 

 

Dr. Brigitte Marzy-Brandstetter    

Kinder- und Jugendheilkunde

Glimpfingerstraße 96, 4020 Linz | 0732 330880

Öffnungszeiten: 14:00–17:00

 

Prim. Univ.Prof. Dr. Klaus Schmitt   

Kinder- und Jugendheilkunde

Riesenederfeld 4, 4040 Linz | 0732 716488

 

 

OMedR Dr. Wilhelm Sedlak

Kinder- und Jugendheilkunde

Wolfauerstraße 28, 4040 Linz | 0732 250391

 

 

Dr. Wolfgang Tiefenthaller

Kinder- und Jugendheilkunde

Hauptstraße 61, 4040 Linz | 0732 739877

Öffnungszeiten: 08:00–11:30

 

Dr. Eva-Maria Ziebermayr

Kinder- und Jugendheilkunde

Landstraße 32/2, 4020 Linz | 0732 7728700

 

Kinderärzte in Linz Land

Dr. Astrid Kroißmayr

Kinder- und Jugendheilkunde

Leondinger Straße 56, 4050 St. Martin | 07229 61424

 

 

Dr. Michael Mayer

Kinder- und Jugendheilkunde

Sankt Marien 14/2, 4502 St. Marien | 07227 22000

 

Dr. Sylvia Lindauer

Kinder- und Jugendheilkunde

Mayrhansenstraße 8, 4060 Leonding | 0732 675152

Öffnungszeiten: 08:00–12:00

 

Dr. Marta Joanna Mayrhofer

Kinder- und Jugendheilkunde

Bäckerweg 14, 4073 Wilhering | 07221 88510

Öffnungszeiten: 14:00–17:00

Liste der Eltern/Mutter-Beratungsstellen in Linz

Neues Rathaus:

Donnerstag 14:30-17:00 h

Tel.7070/2648

Ansprechperson: Fr. Mag. Kaiser Karin

Tel. 0664/8411691

Mail: karin.kaiser@mag.linz.at

 

Auwiesen:

Montag 14:30-17:00 h und Donnerstag von 9:00-12:30 h

Tel. 311742

Ansprechperson: Fr. Kellner

Tel. 0664/2730840

Mail: sieglinde.kellner@mag.linz.at

 

Dorfhalle-Iglu:

Mittwoch 9:00-11:30 h

Tel. 654541/13

Ansprechperson: Fr. Scheuringer

Tel. 0664/8411830

Mail: gertraud.scheuringer@mag.linz.at

 

Dornacherstraße:

Dienstag 14:00-16:30 h und Freitag 9:00-11:30 h

Tel. 243561

Ansprechperson: Fr. Scheuringer

Tel. 0699/11127779

Mail: gertraud.scheuringer@mag.linz.at

 

EKIZ- Ennsfeld:

Montag 8:30-12:30 h und Mittwoch 14:00-16:30 h,

Tel. 301056/18

Ansprechperson: Fr. Kellner

Tel. 0664/2730840

Mail: sieglinde.kellner@mag.linz.at

 

Oed:

Freitag 9:00-11:30 h, Montag 14:30-17:00 h

Tel. 371375

Ansprechperson: Fr. Auzinger

Tel. 0664/2771418

Mail: elisabeth.auzinger@mag.linz.at

 

Glimpfingerstraße:

Dienstag 14:30-17:00 h

Tel. 3408-12607

Ansprechperson: Fr. Bauerstatter

Tel. 0644/5724500

Mail: susanne.bauerstatter@mag.linz.at

Karl-Steigerstraße:

Mittwoch 14:00-16:30 h

Tel. 302071

Ansprechperson: Fr. Zauner

Tel. 0664/5900748

Mail: susanne.zauner@mag.linz.at

 

Hessenplatz:

Donnerstag 14:30-17:00 h

Tel. 782548

Ansprechperson: Fr. Scheuringer

Tel. 0664/8411830

Mail: gertraud.scheuringer@mag.linz.at

 

Leonfeldnerstraße:

Mittwoch 14:30-17:00 h

Tel. 731269

Ansprechperson: Fr. Auzinger

Tel: 0664/2771418

Mail: elisabeth.auzinger@mag.linz.at

 

Neue Heimat:

Dienstag 14:30-17:00 h

Tel. 382008

Ansprechperson: Fr. Vitan

Tel. 0664/7948603

Mail: karin.vitan@mag.linz.at

 

EKIZ-Pichling:

Dienstag 14:00-16:30 h

Tel. 320071-31

Ansprechperson: Fr. Klaus

Tel. 654541-14

Mail: gertrude.klaus@mag.linz.at

 

Tegetthoffstraße:

Donnerstag 14:30-17:00 h

Tel. 653568

Ansprechperson: Fr.Klaus

Tel. 654541-14

Mail: gertrude.klaus@mag.linz.at

Was brauche ich als Erstlingsausstattung?
  • 4-6 Bodys Gr. 50/56
  • 4-6 Strampler oder Höschen mit Shirt in Gr. 50/56
  • 3 Strumpfhosen
  • Jäckchen
  • Erstlingsmützchen aus Seide oder Baumwolle
  • Ausfahrgarnitur (Jäckchen, Fußsack, Overall, Fäustlinge)
  • Söckchen
  • Wiege/Stubenwagen; Beistellbett mit Bettwäsche und Spannleintuch
  • Schlafsäcke (warm und kühler)
  • Wickelkommode evtl. Babybadewanne (Handwaschbecken reicht oft aus)
  • Krabbeldecke
  • Stoffwindeln = Spucktücher
  • Babyspielzeug (kleine Auswahl)
  • Pflegeprodukte: Feuchttücher oder Wattepads; Handtücher, Waschlappen, Babyöl, Poposalbe, Babynagelschere, Babyhaarbürste, Badethermometer,  Wegwerfwindeln oder Ökowindeln (ca. 15-20 Stück) und dazu Windeleimer
  • Fieberthermometer
  • Tragetuch www.burzzi.at
  • Kinderwagen mit Regenschutz
  • Wickelrucksack
  • Evtl. Reisegitterbett, Babyphon
  • Kirschkernsackerl
  • Schnuller mit Schnullerband
  • Lätzchen
  • Stillen: Stillkissen, BH’s, Stillöl, Stilleinlagen, Stillsalbe aus Apotheke, Multimamkompressen, Stilltee, evtl. Pumpe
Was brauche ich fürs Krankenhaus?
  • Mutter-Kind-Pass
  • E-Card, Zusatzversicherung Card
  • Hausschuhe, Bademantel
  • Toilettenartikel, Lippenpflege
  • Eigene Leibchen, Nachthemd, Jogginghose
  • Handy, Ladekabel evtl. Fotoapparat
  • Dinge die gut tun (Getränk, Müsliriegel, Traubenzucker, Zuckerl, Homöopathie, Massageöl…)
  • Kleidung für die Mama für die Fahrt nach Hause
  • Still-BH
  • Unterwäsche, Socken
  • Schreibzeug
  • Kleidung für das Baby für die Fahrt nach Hause
  • Decke
  • Socken, Hauberl
  • Maxi-Cosi bzw. adäquater Autositz

 

Dokumente verheiratet: Heiratsurkunde, Geburtsurkunde und Staatsbürgerschaftsnachweis von beiden Eltern

Dokumente ledig: Geburtsurkunde und Staatsbürgerschaftsnachweis der Mutter

Was sind die Aufgaben bei Hausbesuchen?
  • Stillen: Trinkverhalten des Säuglings, Anlegehilfe, Stillpositionen
  • Umgang mit dem Milcheinschuss
  • Management bei Milchstau bzw. Brustentzündung
  • Pflege wunder Brustwarzen (Foto- oder Lasertherapie )
  • Rückbildungskontrolle: sanfte Rückbildungsübungen
  • Nahtkontrolle (Entfernung von Nähten): Wundpflege
  • Nabelpflege, Babypflege (Hautbild)
  • Gelbsuchtkontrolle (Haut, Ausscheidung, Aktivitätsgrad)
  • Ausscheidung des Neugeborenen
  • Ernährung mit der Flasche
  • Verdauung
  • Wochenfluss
  • Gewichts- bzw. Gedeihkontrolle
  • PKU Screening, Vitamin K
  • Hilfestellung bei Erschöpfung, psychischer Belastung (wer hilft weiter)
Was sind die Aufgaben einer Hebamme in Österreich?
  • Beratung in der Schwangerschaft, Familienplanung
  • Geburtsvorbereitung, Fragen der Hygiene und Ernährung
  • Beratung Schwangerschaftsbeschwerden
  • Hausgeburt
  • Spontangeburten im Krankenhaus
  • Nachsorge bei ambulanter Geburt inkl. Neugeborenenpflege; PKU,
  • Nachsorge bei vorzeitiger Entlassung
  • Rückbildungsgymnastik, Inkontinenz-Beratung
  • Stillberatung
  • Individuelle Zusatzangebote: Rückbildungsgymnastik, Babymassage, Akupunktur, Cranio
  • Dokumentation

 

3(1) Heb. Gesetz: „Jede Schwangere hat zur Geburt und zur Versorgung des Kindes eine Hebamme beizuziehen.“

Hebammen arbeiten grundsätzlich eigenverantwortlich mit Frauen bzw. Kindern in der Schwangerschaft, bei der Geburt bzw. im Wochenbett solange der Verlauf in der Beratung, Pflege und Betreuung physiologisch ist.

Bei Verdacht oder tatsächlichem Auftreten von Regelwidrigkeiten oder gefahrdrohenden Zuständen erfolgt die Übergabe an den entsprechenden Facharzt zur weiteren Abklärung bzw. Therapie.

Freiberufliche Hebammen müssen sich für ihre Arbeit sowohl Rechtsschutz (Arag 120 TEUR) als auch Haftpflicht versichern (Zürich; 3 Mio. EUR). Hebammen unterliegen der Verschwiegenheitspflicht.

Wie viele Visiten sind in der Wochenbettbegleitung vorgesehen?

Hier wird zwischen „vorzeitiger Entlassung (VE)“ und „ambulanter Geburt (AG)“ unterschieden. Wie viele von der Krankenkasse bezahlte Hausbesuche möglich sind, hängt davon ab, wann Sie das Krankenhaus verlassen.

Vorzeitige Entlassung (VE): Entlassung aus dem Krankenhaus am 1.-3. Tag nach der Geburt, max. 11 Visiten. Bei Entlassung am 4. Tag nach der Geburt oder später, sofern medizinische Gründe vorliegen, ist eine Kostenübernahmeerklärung der Krankenkasse nötig.

Ambulante Geburt (AG): Entlassung binnen 24h nach der Geburt, max. 12 Visiten. Zusätzlich: 2 Termine mit der Hebamme in der SS (20.-30. Woche/30.-40. Woche) Entsprechende medizinischer Indikation bis zur 8. Lebenswoche des Kindes.

Wo erhalte ich Broschüren und Tipps?

SS Allgemein

Hebammenbroschüre

OHG

office@xtratour.com

 

Pränataldiagnostik

Bauchentscheidungen

-wissen was jetzt gut ist

www.prenet.at

 

Ernährung

Infektionen durch Nahrungsmittel

AGES

www.ages.at

 

Arbeit, Recht

Elternbriefe- alleinerziehend

BMWFJ

www.eltern-bildung.at

 

Rauchen…

Alkohol und Rauchen in der SS

Institut Suchtprävention Linz

info@praevention.at

 

Gewalt

Frauennotruf

0800/222555

SS Allgemein

Elternbriefe

BMWFJ

www.eltern-bilduna.at

 

Stillen

Stillen ein guter Beginn

BMG

www.bmg.gv.at

 

Gestationsdiabetes

Gestationsdiabetes

Ö. Diabetesges.

www.oeda.ora

 

Arbeit, Recht

Kinderbetreuungsgeld

BMWFJ

broschuerenservice@bmwfj.gv.at

 

Familienhilfe

Caritas

Caritas

0732/7610-2411

SS Allgemein

Wenn ein Baby kommt

Wr. Programm fürFrauengesundheit

www.frauengesundheit-wien.at

 

Ernährung

Richtige Ernährung von Anfang an

BMG

www.bmg.gv.at

 

Arbeit, Recht

Familienbeihilfe

BMWFJ

broschuerenservice@bmwfj.gv.at

 

Krisen

Eigentlich sollte ich glücklich sein …

BMG

www.bmg.gv.at

 

Stille Geburt

Stille Geburt

BMWFJ

broschuerenservice@bmwfj.gv.at

 

Erforderliche Daten

Wenn Sie sich für mich als Ihre Hebamme entschieden haben und meine Patientin werden möchten, bitte ich Sie um folgende Daten. Ich werde Ihnen dann umgehend weitere Informationen und Terminvorschläge für das Kennenlernen/Beratungsgespräch zukommen lassen.




Kontakt

Sollten Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden, kontaktieren Sie mich bitte über das Kontaktformular oder rufen Sie mich an.
Für alle Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

+ 43 (0)664 – 896 77 01

Wallnerstraße 4, 4020 Linz-Froschberg (nach Terminvereinbarung)